Marco Altinger neuer Fachbeirat an der TH Deggendorf

|   Verbandsleben

Werte an die Technische Hochschule bringen

Der Austausch zwischen Theorie und Praxis ist ein wesentlicher Bestandteil der Lehre an der Technischen Hochschule Deggendorf. Um diesen kontinuierlich zu gewährleisten hat die Hochschule Fachbeiräte einen Fachbeirat etabliert, welcher die Ausrichtung der Forschung und Lehre mitgestalten sollen. 

Neu in den Fachbeirat der Fakultät für Angewandte Gesundheitswissenschaften wurde durch den Dekan Prof. Dr. Stephan Gronwald, der Landshuter Unternehmer und Präsident des Unternehmerverbandes Werteorientierter Mittelstand in Deutschland e.V. (WEMID) Marco Altinger berufen. Altinger betreibt bayernweit 40 Kinderkarateschulen und setzt sich für eine werteorientierte Wirtschaft ein. „Ich freue mich sehr, dass ich in den Fachbeirat berufen wurde. Ich bin bereits Mitglied im Verwaltungsrat einer Betriebskrankenkasse und arbeite dort an einem bezahlbaren Gesundheitswesen. Als Unternehmer, der mit und für Kinder arbeitet, ist es mir jetzt ein besonderes Anliegen, dass Gesundheit bereits in der Ausbildung gelebt wird. Gerne unterstütze ich den Fachbereich mit meinem Wissen aus der Praxis und freue mich auf die neue Aufgabe“, so ein sichtlich erfreuter Marco Altinger