Interessensvertretung

Wirtschaft und Gesellschaft gehören zusammen. Gleichermaßen sollen sie voneinander profitieren. Daher erheben wir unsere Stimme für zwei große Anliegen: Die Schaffung von mittelstandsfreundlichen Rahmenbedingungen und die Propagierung des werthaltigen Unternehmertums in Deutschland.

 

Mittelstandsfreundliche Bedingungen schaffen wir durch die zielgerichtete wirtschaftspolitische Einwirkung. Hierbei treten wir als starkes Bindeglied zwischen dem privatwirtschaftlichen Sektor und den politischen Entscheidern in Berlin und Brüssel auf. Unsere Mitglieder informieren wir regelmäßig und umfassend über unsere Handlungen. Nach außen kommunizieren wir direkt und gezielt über die Medien. Ob aktuelle Forderungen wie die Verringerung von Bürokratiebelastungen, die Unternehmensnachfolge, die Fachkräftesicherung (demografischer Wandel), die Digitalisierung oder die Eigenkapitalbildung für kleine und mittlere Unternehmen: WEMID vertritt die geeinte Position seiner Mitglieder, schnell und glaubwürdig.

 

Wir propagieren ein reifes, werthaltiges Unternehmertum in Deutschland. Rund 99 % der Unternehmen gehören zur Gruppe der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Sie sind verantwortlich für Wirtschaft, Gesellschaft und ihren regionalen Standort. Aus diesem Grund setzen wir uns ein für eine reflektierte Kultur der Selbständigkeit und stellen diese in der Öffentlichkeit überzeugt und positiv dar (lesen Sie mehr unter WERTE).